HIER FINDET IHR VIELE FOTOS UND TIPPS,

WIE IHR VOR UND NACH DEM SPIEL

EURE MUSKELN DEHNEN KÖNNT

 

 

Diese Seite setzt sich zum Ziel, einige Übungen zum Dehnen der verschiedenen Muskelgruppen zu zeigen. Dieser Teil ist wesentlicher Bestandteil eines jeden Trainings bei uns im Verein. Tipps erhalten die SportlerInnen von ihren Trainern. Ziele dieses Teils sind der Ausgleich angeborener und erworbener Schwächen durch einseitige Belastung der Muskel, Vorbereitung auf das Spiel, Verbesserung des Wohlbefindens und der Koordination. Die Muskelgruppen werden durch das Dehnen gekräftigt (Gesäß, Bauch und Schienbein) und gedehnt, um Verkürzungen der Muskel durch ständige Belastung zu vermeiden. Dabei werden die Übungen etwa 10 Sekunden statisch, d.h. ohne zu wippen, gehalten. Das Dehnen sollte bei großer Belastung (z.B. bei Turnieren) auch nach dem Sport durchgeführt werden.   Im folgenden seht ihr einige Übungen, die bei uns in der Reihenfolge „von unten nach oben“ durchgeführt werden:

 

 

Dehnen der Wade

Tipp: Knie nicht über die Fußspitze und dann kräftig gegen die Wand drücken

Kräftigung: Drücke die Fußspitze kräftig gegen den Boden

 

Dehnen der Achillessehne

Tipp: langsam nach unten gehen

 

Dehnen der inneren Hüftmuskulatur

Tipp: Knie nicht über die Fußspitze, vorderer Fuß nach außen drehen, hinterer Fuß steht senkrecht zum vorderen Fuß (wie beim Buchstaben T)

 

Dehnen der inneren Hüftmuskulatur

Tipp: Knie nicht über die Fußspitze, vorderer Fuß nach außen drehen, hinterer Fuß steht senkrecht zum vorderen Fuß (wie beim Buchstaben T)

 

Dehnen der Oberschenkelvorderseite

Tipp:  Hüfte raus, Knie nebeneinander, ohne festhalten (Balanceübung), Blick auf einen festen Punkt

 

 

Dehnen der Rumpfseite

Tipp: auch dabei die Beine kreuzen oder die Beine weit auseinander

 

Dehnen der Beinaußenseite

Tipp: Schultern am Boden und mit freier Hand Knie auf den Boden drücken

 

Kräftigung der Beinaußenseite

Tipp: Kräftigung- Knie mit beiden Händen nach außen drücken

 

Dehne der Beininnenseite

Tipp: Versuch die Knie mit den Ellenbogen auf den Boden zu drücken und dabei die Fersen nahe an das Gesäß bringen.

 

Kräftigung der Oberschenkelmuskulatur

Tipp: du kannst auch einen Gegenstand anheben

 

Dehnen der Oberschenkelmuskulatur

Tipp: Kreuze Beine und gehe mit dem Oberkörper nach vorn

 

Habt ihr noch weitere Übungen oder Tipps ???

Jede E-Mail wird ernsthaft bearbeitet. 

 

Dehnen der Rumpfseite

Tipp: Hüfte seitwärts schieben und den Rumpf mit den Armen zur Gegenseite ziehen

 

Dehnung der Unterarmmuskulatur

Tipp: Gesäß langsam nach hinten führen

 

Dehnen der Brustmuskulatur

Tipp: Oberkörper und Wand bilden rechten Winkel, Kräftigung: Versuche mit dem Unterarm die Wand wegzuschieben

 

 

Dehnen der Oberarmmuskulatur

Tipp: Drücke oder ziehe den Arm hinter dem Rücken nach unten Kräftigung: Ziehe den Ellenbogen gegen den Zug der anderen Hand

 

Dehnen der Oberarmmuskulatur

Tipp: Drücke oder ziehe den Arm hinter dem Rücken nach unten Kräftigung: Ziehe den Ellenbogen gegen den Zug der anderen Hand

 

Dehnen der Oberarmmuskulatur

Tipp: Drücke oder ziehe den Arm hinter dem Rücken nach unten Kräftigung: Ziehe den Ellenbogen gegen den Zug der anderen Hand

 

Dehnen der Unterarmmuskulatur

Tipp: Handflächen fest aneinander und langsam nach unten drücken

 

 

Dehnen der Unterarmmuskulatur

Tipp: Handflächen fest aneinander und langsam nach oben drücken

 

 

 

Zurück zur Startseite